Meme und Kundalini Yoga - Video der Buchvorstellung

Ein Kundalini Yoga Praxis-Buch mit 26 Übungsreihen

Der Begriff "Mem" leitet sich aus dem Begriff Gen ab. Während die Gene Erbinformationen speichern, speichern die Meme kulturelles Wissen, das von unserem Bewusstsein in Körperzellen (und anderswo) abgespeichert wird.

Dieses zelluläre Gedächtnis dient als Anhaltspunkt, wie Kundalini Yoga und andere Heilmethoden ihre Wirkung entfalten.
Diese neue Sichtweise ist vor allem für Krankheiten interessant, die auf Selbstsabotage, Überlastung oder Überforderung zurück zu führen sind.
In diesem Buch wird erläutert, wie wir Meme erkennen und diese mit Hilfe von Yoga für unsere Selbstheilung nutzen können.

Zum Exposé (PDF)

Zur Buchbestellung

Video der Buchvorstellung

Kalte Depression - wenn der Lebenssinn verloren geht

Wenn du depressiv bist ohne es zu merken hast du eine "Kalte Depression", eine Art Volkskrankheit an der viele Menschen leiden. Es ist eine Störung im Unterbewusstsein, die sich dadurch bemerkbar macht, dass du nicht in der Wirklichkeit lebst, sondern Bilder aus der Vergangenheit mit dir herumschleppst, die deinen Realitätssinn trüben. Das Resultat ist, dass du dein eigenes Potential unterdrückst und dich für nichts verantwortlich fühlst.

Die meisten Menschen entwickeln eine kalte Depression ab dem Alter von 36, manche fangen aber schon mit 27 an oder sogar mit 11. Deine Intelligenz kann dir nicht helfen, da du gegen dein eigenes Bewusstsein ankämpfen müsstest.
Da die meisten Betroffenen nicht merken, dass sie ein Problem haben, denken sie auch nicht über Lösungsmöglichkeiten nach. Sie erkennen nicht, dass viele Süchte und körperliche Einschränkungen wie Rückenschmerzen oder Knieprobleme mit einer Kalten Depression zusammenhängen können. Selbstablehnung, Minderwertigkeitsgefühle und mangelndes Verantwortungsbewusstsein sind die psychischen Probleme, die auf eine Kalte Depression hindeuten.

Es gibt eine Lösung. Sie klingt für viele zu einfach: finde heraus, wofür du kämpfen, wofür du dich einsetzen und engagieren willst.
Um dich dabei zu unterstützen ist es notwendig, dass Unterbewusstsein zu reinigen und die Gedanken zu Kontrollieren. Wenn die Gedanken nicht kontrolliert werden, verwandeln sie sich in Emotionen und Leidenschaften und folgen dem eingebrannten Mustern der Vergangenheit. Dann ist keine Entwicklung möglich. Der einzige Weg, die Gedanken zu kontrollieren ist durch die Kontrolle des Atems. Dies ist mit Kundalini Yoga Meditationen möglich, sollte aber nur unter Anleitung eines Yogalehrers bzw. Yoga-Beraters praktiziert werden.

Vortrag von Yogi Bhajan zum Thema Kalte Depression

 

 

Über uns

Täglich eine Übungsreihe...

Die Webseite Yoga-Infos.de wurde 2005 gegründet, um Informationen über die Grundlagen des Kundalini Yoga nach Yogi Bhajan zur Verfügung zu stellen.

In dem Maße, wie Kundalini Yoga bekannter wird, entwickelt sich auch diese Webseite weiter.
Der Fokus liegt inzwischen auf Yogalehrer-Ausbildungen, Yoga-Übungsreihen und die entsprechende Beratung dafür sowie dem Self Sensory System.

Weiterlesen

Newsletter

captcha 
Sie erhalten 1 x im Monat eine Mail mit unseren Kundalini Yoga Tipps und Angeboten. Der Newsletter kann jederzeit unter Nutzung des entsprechenden Links im Newsletter oder durch Nachricht an uns abbestellt werden.
Wir verwenden Cookies, um unsere Website zu verbessern. Wenn sie unsere Webseite weiterhin benutzen, stimmen sie dem zu. More details…