Kundalini Yoga Infos

Was ist Meditation

Der Mensch ist hilflos: Er besitzt keine Klauen und er hat keine scharfen Zähne um sich zu verteidigen. Der einzige Schutz des Menschen ist es, die Dinge zu erkennen, bevor sie passieren um sich aus gefährlichen Situationen heraushalten zu können.

Die eigentliche Fähigkeit des Menschen ist die Intuition. Intuition kommt aus dem meditativen Geist. Was bedeutet meditativer Geist? Meditation - Pratyahara: Kontakt und Synchronisation (Kontakt mit Gott, Synchron zur Energie der Schöpfung). Meditation reinigt den Geist und kann schlechte Gewohnheiten aufbrechen

Mit Meditations-Techniken bekommt der moderne Mensch ein Mittel an die Hand, dass es ihm ermöglicht, Verhaltensweisen und gedankliche Muster zu ändern. Die Meditationen wirken dabei so ähnlich wie Auto-Suggestion oder bekannte Entspannungstechniken wie z.B. Autogenes Training. Dadurch, dass sie alle energetischen Bereiche des Menschen mit einbeziehen, sind sie sehr Effektiv.

Yogi Bhajan hat von 1969 bis zu seinem Tod mehrere tausend Meditationen unterrichtet und protokollieren lassen. Welche davon ist nun die richtige in welcher Lebenssituation? Bei der individuellen Beratung, die wir anbieten, werden wir ihnen auf Wunsch auch eine oder mehrere Meditationen vorschlagen, die für ihre jeweilige Situation am geeignetsten erscheinen.

 

Es gibt vielfältige Arten von Meditationen. Für Anfänger geeignet sind folgende:

  • Bewegungs-Meditationen (Celestial Communication), dazu gehören auch Tanz- und Geh-Meditation
  • Mudra- (Finger) Meditationen
  • Mantra-Meditationen (Singen)
  • Bani-Meditation, (Rezitieren von heiligen Schriften, z.B. dem Jap-Ji)
  • Visualisierungs-Meditation
  • Mala-Meditation, (Mantra-Meditationen mit einer Kette aus zumeist 26 oder 108 Steinen)
  • Meditationen für Kinder, für Neutralität gegenüber den Problemen der Eltern
  • Atem-Meditationen

Fortgeschrittenen-Meditation sind z.B.:

  • Focus-Meditation, z.B. Tratakam-Meditation (Konzentration auf bestimmte Punkte innerhalb oder außerhalb des Körpers)
  • Blinde Geh-Meditation für Vertrauen
  • Venus-Kryas, Yoga-Meditationen zu zweit
  • Bandha-Meditationen – Meditation mit den Körperschleusen
  • Stille Meditation
  • Meditationen mit Zuschauern

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Mem-Therapie Unterstützung

  • Yoga-Empfehlungen
  • Subtile Verstärkung
  • Das Netzwerk nutzen
  • Die Intention wechseln

 

Anmelden

Subtil Online-Magazin

Yoga Forum Monatsbeitrag

  • Yoga-Betreuung
  • Rückmeldung auf Anfragen
  • Basistexte
  • Forum

Anmelden

40 Tage Betreuung

  • 10 Yoga-Übungsreihen
  • individuelle Betreuung
  • Pakete für Einsteiger und Yoga Lehrer

Anmelden



 

Über uns

Täglich eine Übungsreihe...

Die Webseite Yoga-Infos.de wurde 2005 gegründet, um Informationen über die Grundlagen des Kundalini Yoga nach Yogi Bhajan zur Verfügung zu stellen.

In dem Maße, wie Kundalini Yoga bekannter wird, entwickelt sich auch diese Webseite weiter.
Der Fokus liegt inzwischen auf Yogalehrer-Ausbildungen, Yoga-Übungsreihen und die entsprechende Beratung dafür sowie dem Self Sensory System.

Weiterlesen

Newsletter

captcha 
Sie erhalten 1 x im Monat eine Mail mit unseren Kundalini Yoga Tipps und Angeboten. Der Newsletter kann jederzeit unter Nutzung des entsprechenden Links im Newsletter oder durch Nachricht an uns abbestellt werden.
Wir verwenden Cookies, um unsere Website zu verbessern. Wenn sie unsere Webseite weiterhin benutzen, stimmen sie dem zu. More details…