Becken heben

Liege auf den Rücken. Die Füße sind aufgestellt, mit den Solen flach auf dem Boden, neben dem Po. Greife jetzt nach deinen Fußgelenken, bzw. falls das nicht möglich ist, in Richtung deiner Fußgelenke. Drücke mit den Einatmen das Becken so hoch du kannst nach oben, senke es mit dem Ausatmen wieder ab.
Diese Übubung balanciert die Geschlechtsorgane, insbesonder die Eierstöcke. Das Becken wird entspannt.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Über uns

Täglich eine Übungsreihe...

Die Webseite Yoga-Infos.de wurde 2005 gegründet, um Informationen über die Grundlagen des Kundalini Yoga nach Yogi Bhajan zur Verfügung zu stellen.

In dem Maße, wie Kundalini Yoga bekannter wird, entwickelt sich auch diese Webseite weiter.
Der Fokus liegt inzwischen auf Yogalehrer-Ausbildungen, Yoga-Übungsreihen und die entsprechende Beratung dafür sowie dem Self Sensory System.

Weiterlesen

Newsletter

captcha 
Wir verwenden Cookies, um unsere Website zu verbessern. Wenn sie unsere Webseite weiterhin benutzen, stimmen sie dem zu. More details…