Kundalini Yoga Infos

Das sensitive Zeitalter und der sechste Sinn

Yogi Bhajan am 22.01.2001 in Espaniola, NM,USA

In elf Jahren werden wir uns vom Informationszeitalter in das sensitive Zeitalter bewegen. Um zu überleben, wird es notwendig sein, den sechsten Sinn über und mit den fünf Sinnen zu benutzen. Im Augenblick leben wir mit den fünf Sinnen. Wir sind emotional, unsicher und wollen Sicherheit von unserer Umgebung. Im sensitiven Zeitalter wird das Sinnessystem anders sein als wir es kennen.

Wir alle wollen Gott finden. Es ist wie wenn wir in der Wüste Sahara sitzen und nach Sand fragen. Von der Zeit des Höhlenmenschen bis zum Stadt-Staat der Antike, vom Stadt-Staat bis zur heutigen Nation haben wir uns unterschiedliche Identitäten geschaffen. Jetzt sind wir Einwanderer und Konsumenten, Mexiko und New Mexico, "meine Frau" und "mein Mann". Wenn du verstehst, dass wir alle menschliche Wesen sind, wirst du augenblicklich zu einem sensitiven, emotionalen Verständnis kommen und das Leben wird glücklich sein.

Im sensitiven Zeitalter wird es keine Unsicherheit mehr geben - du wirst Sicherheit verstehen. Wenn du Sicherheit zu einer anderen Person bringst und die andere Person bringt Sicherheit zu dir, wirst du zusammen eine Einheit bilden.

Wir benutzen unsere Tattwas (Elemente), um unser sensitives System zu emotionalisieren. Wir rationalisieren, argumentieren und erschaffen eine bestimmte Art zu denken. Wir prägen unseren Gedanken mit unseren Vorlieben und verlieren dabei den ursprünglichen Gedanken. Ein Gedanke kommt aus dem Intellekt, um uns zu prägen. Aber wir ignorieren ihn, delegieren ihn zum Unterbewusstsein wo er zum unbewussten Gedanken wird, der uns verrückt macht. Wir verwandeln Gedanken in Gefühle, Gefühle in Leidenschaften, solange, bis sie zu Neurosen werden.

Stellt euch vor, wir sitzen in der Wüste und jemand gibt uns ein Glas Wasser. Anstatt es zu trinken, Energie zu bekommen und uns gut zu fühlen, schütten wir das Wasser in den Sand, um einen Garten wachsen zu lassen. Ohne mentale Disziplin hast du keine Wahl im Leben. Nach Guru Nanak werden diejenigen, die durch die harte Disziplinierung ihrer Gedanken mit Hilfe von Meditation gereinigt sind, Befreiung erfahren.

Du erschaffst Beziehungen, die auseinanderbrechen und Geschäfte, die scheitern. Du bist in keiner Position, wo du dich mit deiner Umgebung messen könntest und du bist nicht in Harmonie mit der Natur. Für eine Weile kannst du so weiter machen. Aber nach einiger Zeit wird dein Leben rauer und rauer werden.

Solange wir in unseren fünf Sinnen bleiben, werden wir nach Ärger suchen. Wir müssen in unserem sechsten Sinn verweilen, der die fünf Sinne ebenso kontrolliert wie die fünf Elemente und die neun Löcher. Diese Drei zu kontrollieren und zu lenken ist die Fähigkeit des sensitiven Menschen. Wenn erst einmal die meditative Praxis wahrhaftig wird, wirst du augenblicklich verstehen was die andere Person sagt. Diese Kapazität wird niemals nachlassen. Die Fähigkeiten eines sensitiven Menschen werden von hier bis zur Unendlichkeit reichen. Wenn wir das Wassermannzeitalter erreichen, müssen wir uns Umbauen um sensitive Wesen zu werden.

Austausch - Kommentare
Bitte einloggen oder anmelden um einen Kommentar zu hinterlassen.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Über uns

Täglich eine Übungsreihe...

Die Webseite Yoga-Infos.de wurde 2005 gegründet, um Informationen über die Grundlagen des Kundalini Yoga nach Yogi Bhajan zur Verfügung zu stellen.

In dem Maße, wie Kundalini Yoga bekannter wird, entwickelt sich auch diese Webseite weiter.
Der Fokus liegt inzwischen auf Yogalehrer-Ausbildungen, Yoga-Übungsreihen und die entsprechende Beratung dafür sowie dem Self Sensory System.

Weiterlesen

Newsletter

captcha 
Sie erhalten 1 x im Monat eine Mail mit unseren Kundalini Yoga Tipps und Angeboten. Der Newsletter kann jederzeit unter Nutzung des entsprechenden Links im Newsletter oder durch Nachricht an uns abbestellt werden.
Wir verwenden Cookies, um unsere Website zu verbessern. Wenn sie unsere Webseite weiterhin benutzen, stimmen sie dem zu. More details…